Statistik-Nutzer aufgepasst!

Haben Sie eim Statistik-Tool auf Ihrer Seite eingebunden? Dann sollten Sie auf Ihrer Homepage die Datenschutzerklärung anpassen und zusätzlich dringend die sog. Opt-out Methode einbinden. Mit dieser Opt-out Erweiterung erlauben Sie den Seitenbesuchern der Sammlung personerbezogener Daten zu widersprechen. Und dies ist widerum laut deutscher Rechtsprechung nötig, um nicht die Gefahr einer Abmahnung zu geraten. Am Beste weisen Sie die Besucher Ihrer Seite im Footer auf die Nutzung einer Statistik hin und verlinken hier dann weiter.

Zudem muss alles, was irgendwie Datensammelt in der Datenschutzerklärung erwähnt sein. Das sind u.a.  Adsense, Facebook und die anderen Social Networks, Amazon, Newsletter und Logfiles.